Alle Angaben nach bestem Wissen, jedoch ohne Gewähr für Vollständigkeit und Richtigkeit.

Sollten hier eine oder deine Veranstaltung fehlen, dir Fehler aufgefallen sein oder etwas nicht aktuell sein, kannst du uns jederzeit unter kalender@ariochs-erben.at kontaktieren.

Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Finde

Veranstaltung Ansichtennavigation

Veranstaltungen Suche

August 2019

Ariochia Taverne

August 24, 16:00 - August 25, 02:00
Tympanum, Prinz-Eugen-Straße 6
Wien, 1040 Österreich
+ Google Karte

Ariochia Taverne August 24, 16:00 – August 25, 02:00   Die Expedition nach Scepta Perdita ist vorüber. Sean Ballantine lädt erneut all jene ein, denen die Zukunft Ariochias am Herzen liegt, gemeinsam bei Speis und Trank in einer gemätzlichen Taverne Informationen auszutauschen . Gut bewacht und magisch geschützt kann Wissen ausgetauscht und Pläne für die Zukunft geschmiedet werden. Um vor dem Ardag Spiel im September noch einmal zusammen kommen zu können, bieten wir allen Ariochiacharakteren und Weltenhoppern mit Ariochiahintergrund wieder einen Nachmittag und Abend lang die Möglichkeit, wichtige Persönlichkeiten aus einigen Ländern Ariochias kennenzulernen oder wiederzutreffen und eventuell Neuigkeiten zu erfahren.  Eintritt: 10€ vor Ort (Versorgung: Getränke stellt uns der Tympanumkeller zur Verfügung, für Speisen sorgt die SL.) Veranstalter: Ariochs…

Mehr erfahren »

September 2019

Dystopia Workshop

September 5, 18:00 - September 8, 13:00
Roverhütte Bad Vöslau, Am Harzberg
Bad Vöslau, Niederösterreich 2540 Österreich
+ Google Karte

25 Plätze Selbstversorger (Lagerfeuer, Achtung das Wasser funktioniert manchmal nicht, also auch Getränke mitnehmen!) Hausschläfer Anmeldefrist bis 25.8.2019, keine Conzahler Ticketrückerstattung nur bis 5.8. Möglich – ab da wird eingekauft! Ticket-weitergabe/kauf für eine andere Person muss bekannt gegeben werden Kosten in der Veranstaltung: https://www.facebook.com/events/240379933561159/ Workshop beinhaltet: – Kompletter unterer Höhlenbereich 24/7 als IT-Bereich nutzbar – Hilfe und Tipps bei Charaktererstellung – PnPs um die Welt besser kennen zu lernen und seinen Charakteren eine Vorgeschichte zu verschaffen – Bastelrunden um das Ideale Kostüm zu erstellen (zu bearbeitende Kleidung und Gegenstände selbst mit zu bringen, Materialien zur Bearbeitung werden großteils gestellt – aber selbst etwas mitbringen schadet nie) unterstützt von Laboratorio Fantastico – Geimeinsames Larpkampf-Training – Übungen für schöne, geplante Infight-Szenen ohne…

Mehr erfahren »

Vorankündigung Árdag – Spiel

September 6, 16:30 - September 8, 13:00
Zeltplatz Kronsegg Kronsegg, + Google Karte

Liebe Ariochs Erben und Erbinnen, Florian und ich veranstalten, mithilfe der MetaplotSL,  im Herbst ein Ariochia-Spiel rund um den Krater in Árdag. Genauere IT Infos, Anmeldeformalitäten, etc.  kommen in Kürze.   Vorab schon einmal die OT-Eckdaten dazu: Wann: 06.-08.09.19 Wo: Zeltplatz Kronsegg   Es wird ein Zeltschläfer-Con mit Vollversorgung werden. Toiletten, Waschbecken und Wasseranschlüsse gibt es vor Ort, aber keine warmen Duschen. Wir werden aber eine Gartenbrause aufstellen.   bitte gebt uns jetzt schon einmal Bescheid ob ihr Interesse daran habt und ob ihr SC oder NSC sein wollt. (Wir freuen uns über eifrige NSC-Meldungen!) E-Mail an: lang.julia92@gmail.com   Weitere Infos folgen in Bälde.   GLG Julia für die SL

Mehr erfahren »

Die Riemann Eskalation: „the truth will set you free“

September 6, 17:00 - September 8, 13:00
Ignaz Jachimow Pfadfinderzentrum Sparbach, Sparbach 22
Sittendorf, Niederösterreich 2393 Österreich
+ Google Karte

Hier handelt es sich um ein Cyberpunk/Cthulhu Larp, in einem eigen entworfenen Setting. Alle wichtigen Grundinfos sind auf der Webseite zu finden.

Mehr erfahren »

Inselreiche – Mast und Schottbruch

September 6, 17:00 - September 8, 13:00
Zeltplatz Reitgraben, auf Anfrage + Google Karte

Der gewaltige Sturm ließ das stolze Schiff wie ein Spielzeug auf den Wellen tanzen. An Bord herrschte jenseits von Disziplin und nautischer Tradition ein Kampf ums Überleben; ein Kampf um das Schiff, welches Bö um Bö mehr Schäden davon trug. Welle um Welle, die das Schiff überspülte, nahm Vorräte, Ladung und Mannschaft mit sich. Mit in Fetzten gerissenen Segeln wurde das Schiff nur mehr von den gewaltigen Wellen in eine Richtung getrieben. Fünf Rudergänger und der Kapitän selbst versuchten mit aller Kraft das Steuerrad und damit zumindest irgendwie den Kurs zu halten. Das Blut rann vom Wind erfasst in Streifen weg von den aufgeschundenen Händen der Seeleute. Indessen versuchte der Schiffsarzt unter Deck verzweifelt, die schweren Blutungen vieler verletzter Matrosen…

Mehr erfahren »

Stammtisch – Ariochs Erben

September 10, 19:00 - 23:00
Brau.Bar (bei den Stadtbahnbögen), Hernalser Gürtel 47
Wien, 1170 Österreich
+ Google Karte

Zu unserem monatlichen Stammtisch sind alle eingeladen, egal ob Mitglied, Anfänger oder Interessent. Bei gemütlicher und familiärer Atmosphäre wird gegessen und geplaudert. Hier kannst du ganz entspannt vorbei kommen und erste Kontakte knüpfen und Anschluss an Gruppen finden. Gerne erzählen wir dir dort was wir schon erlebt haben, wie man sich ein Larp so vorstellen kann und man sich vorbereiten kann. Wenn du Fragen hast kannst du uns bei dieser Gelegenheit auch gerne damit löchern. Denn wir alle haben ein gemeinsames Hobby und gemeinsame Interessen die uns verbinden und über die wir uns auf den Stammtischen austauschen. Wir freuen uns über jeden der vorbei kommt, egal ob (noch) fremd oder ein altbekanntes Gesicht. Wenn du dir nicht sicher bist kannst…

Mehr erfahren »

Barocklive – Jeux au bord de la falaise

September 13, 17:00 - September 15, 13:00
Schloss Kobersdorf, Schlossgase 1
Kobersdorf, Burgenland 7332 Österreich
+ Google Karte

Sept. um 17:00 – 15. Sept. um 13:00 Schloss Kobersdorf Hauptspielleitung: Cornelia Znoy und Lukas Medzech Ein Liverollenspiel der Barock-Orga Zeit: Fr. 13. September, abends, bis So. 15. September mittags Ort: Schloss Kobersdorf (Betten, Duschen, Vollverpflegung,) Setting: historisch, Barock/30 jähriger Krieg (1636) Spielart: Ambiente, Abenteuer, Spionage und Story, sowie etwas Kampf Kosten: € 100.- (ist inklusive € 10.- Putzkaution) Reduktionen für Ariochmitglieder abziehbar: € 5.- Frühbucherbonus abziehbar bis 1. Mai 2019: € 10.- reine Springer-NSC: € 50.- Nähere Infos und Anmeldung: cornelia.znoy@baden.gv.at udgards.horden@gmx.at Intime-Infos: Der Feind 10 Kilometer vor Paris! Werden die Musketiere sich opfern um dem König die Flucht zu ermöglichen? Ist es das Ende von Kardinal Richelieu, der diesen Krieg wollte? Wird die Pariser Bürgerschaft den Schlüssel zur…

Mehr erfahren »

Blutlinien IV

September 21, 18:00 - September 22, 13:00
Pfadfinder Kritzendorf, Weißenhofer Straße 28-32
Klosterneuburg, 3420
+ Google Karte

Ein Spiel der Blutlinien Kampagne. Die einzelnen Handlungsstränge laufen zwar durch die Kampagne, allerdings sind alle Spiele in sich abgeschlossen.

Mehr erfahren »

Oktober 2019

Exil: Von Jägern und Gejagten

Oktober 4, 18:00 - Oktober 6, 13:00
Jugend am Hof, Grametschlag 11
Hochneunkirchen, Niederösterreich 2852 Österreich
+ Google Karte

IT-Infos: Saga wird von Legenden in Atem gehalten. Von den Hafenstädten der Küsten bis zu den Köhlerdörfern in den tiefsten Wäldern erzählt man sich von der ertrunkenen Wächterin, der Kompanie der Gehängten und dem wandernden Leuchtturm. Doch eine Sage weckt stets besondere Ehrfurcht und tiefes Grauen wenn ein Erzähler sie einer Gruppe vorträgt; gleich ob sie am heimeligen Kamin oder um ein Lagerfeuer am Wegesrand versammelt vorgetragen wird: der Gratzug.   In den rauen Nächten des ersten Frostes springen die wilden Gestalten des Gratzuges von Berggipfel zu Berggipfel. Ihre verdrehten Gesänge hallen von den Felswänden wieder und treiben übers Land während das Licht ihrer Fackeln ihre Schatten riesenhaft und schaurig auf den Sternenhimmel malt. Wenn der Gratzug sein Unwesen treibt, ist man besser daheim, hinter fest verschlossenen Türen, denn wer ihm begegnet, den sieht man nie wieder. Wehe jenen denen der Gratzug folgt um sie zu holen. Wehe der Exil und ihrer Crew. OT-Infos: Von Jägern und Gejagten ist ein Abenteuerspiel in der rauen Wildnis eines ungezähmten Landes, mit einem Fokus auf intensivem Charakterspiel. Die Veranstaltung findet auf dem “Jugend am Hof” Gelände in Grametschlag statt, und wir wollen die umliegenden Wälder nutzen, um euch in das Gefühl eintauchen zu lassen, während des anbrechenden Herbstes in der Wildnis unterwegs zu sein, mit all ihrer rauen Schöhnheit und ihren Gefahren. Der Gratzug wird aus komplexen Charakteren mit eigenen Zielen, Träumen und Geschichten bestehen, welche intensiv mit den SCs interagieren. SCs schlafen in Zelten und müssen sich essenstechnisch selbst versorgen. NSCs schlafen teilweise im Haus und teilweise in Zelten und werden essenstechnisch versorgt. Dieses Spiel folgt der “Du Kannst, Was Du Darstellen Kannst” Philosophie, unseren Leitfaden dazu findet ihr ihr: https://drive.google.com/file/d/1WVNLbhCbyFDUIh33Ff2Qrw4eT-z4x2y-/view?fbclid=IwAR3uy9nlYDhyqtxEJgEw9kTSizzfpYxNKn76-u8p_WT6CQChdFH0Oy06vDI Als NSC teilzunehmen kostet 20 Euro, als SC teilzunehmen kostet 40 Euro. Für die Anmeldung als SC erforderlich sind eine Mail mit OT-Namen, IT-Namen und einer kurzen Beschreibung des Charakters an inselreiche@gmail.com, sowie die Beantwortung des folgenden Fragebogens (oder ein Hinweis in der Mail, dass du dieses Jahr bereits ein SC-Formblatt für ein anderes Spiel der Exil-Kampagne ausgefüllt hast): https://docs.google.com/forms/d/e/1FAIpQLSeztpfomttOW4csXZifUAEt9pU7qWpXNPEedBrdNASqicHS1A/viewform?usp=sf_link Für die Teilnahme als NSC erforderlich sind eine Mail mit OT-Namen an inselreiche@gmail.com sowie die Beantwortung des folgenden Fragebogens (oder ein Hinweis in der Mail, dass du dieses Jahr bereits ein NSC-Formblatt für ein anderes Spiel der Exil-Kampagne ausgefüllt hast): https://docs.google.com/forms/d/e/1FAIpQLSexI-1WN0ZZC7DxFO2YLo5zfFoFtyMlTUk6Xl3tEL20ls2gfw/viewform?usp=sf_link…

Mehr erfahren »

C’est la Guerre 3: Rerun

Oktober 4, 18:00 - Oktober 6, 13:00
Schloss Albrechtsberg, Pielachstraße 8
Loosdorf, 3382 Österreich
+ Google Karte

Profil LRV Gemeinsames Spielen, gemeinsames Erleben, gemeinsames Spaß Haben – all dies sind Dinge, die den Profil LRV als einen der ältesten Liverollenspielvereine Österreichs auszeichnen. Wir veranstalten Liverollenspiel-Wochenenden, Tavernenabende, Workshops, Vereinsabende und vieles mehr, Hinsichtlich der Genres und Settings sind dabei keine Grenzen gesetzt. Egal, ob es um Geschichten aus der Welt der Artussage geht, um habsburgische Truppen im Mexiko des 19. Jahrhunderts, um slawisch inspirierte Wolkowen oder um ganz normale Menschen aus der Gegenwart – wir schlüpfen gemeinsam in Rollen und erwecken Geschichten zum Leben. Unsere Vereinsabende sind regelmäßige offene Stammtische, zu denen jeder herzlich eingeladen ist mit uns zu plaudern, zu essen, zu trinken und uns näher kennenzulernen.tschem@gmx.at

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren